Kategorie: SonnenMoor Moorprodukte

 

Im Moor befinden sich hauptsächlich „belebte“ Substanzen wie Kieselsäure, Enzyme, ätherische Öle, gesättigte und ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Pektine, Harze, Saponine, Gerbstoffe sowie Mineralstoffe (Magnesium, Kalium, Kalzium) und Spurenelemente (Eisen, Kupfer, Selen, Zink, Chrom und Molybdän). Der Hauptbestandteil ist die vielseitige Huminsäure, die auf unseren Körper besonders wohltuend wirkt.

Im Moor befinden sich seltene Spurenelemente, die uns in unserer heutigen Ernährung häufig fehlen. Dies ist zurückzuführen auf unsere Lebensmittel, die durch den Anbau auf ausgelaugten Böden, durch Transportwege und Lagerung oft nicht mehr die Spurenelemente und Vitamine beinhalten, die wir eigentlich brauchen würden. Daher ist es wichtig, die Darmflora natürlich zu stärken

6 Produkte

1 von 5